Holistisches vs. analytisches Denken und Wahrnehmen

Die Mehrheit aller Kinder und Erwachsenen hat einen analytisch-sequentiellen Denk- und Wahrnehmungsstil. Kennzeichnend hierfür ist das Denken in Kategorien, Schemata und (leider) auch Stereotypen. Analytisch denkende Personen richten ihre Aufmerksamkeit auf ein primäres Objekt, sie nutzen formale Logik und Regeln. Doch entgegen häufiger Vermutungen, gibt es noch einen weiteren Denk- und Wahrnehmungsstil, nämlich den holistischen…

Hochsensibel – nicht einfach nur empfindlich

Jeder oder jede Fünfte ist hochsensibel. Auch wenn hochsensible Personen (HSP) damit eine Minderheit darstellen, so betrifft das Temperamentsmerkmal sehr viele Menschen und findet noch immer zu wenig ernsthafte Beachtung. Inzwischen gibt es genügend Forschungen zum Thema und sinnvolle Hilfestellungen zum Umgang mit der Hochsensibilität. Gute Gründe also, um der Hochsensibilität nicht länger die Existenz…

Die Scannerpersönlichkeit

Eine weitere Ausprägung der Hochsensibilität ist die Scannerpersönlichkeit. Scanner sind sehr neugierig und interessieren sich meist für eine Vielzahl unterschiedlicher Themen. Allerdings kann das für diese Persönlichkeiten zum Problem werden. Denn aufgrund der vielen Ideen, Eindrücke und Interessen wissen Scanner diese Vielfalt manchmal gar nicht umzusetzen. Einige leiden dann sogar darunter. Denn dem übersprudelnden Scannergeist…

Bist du ein High Sensation Seeker?

Bist du ein High Sensation Seeker?🤔 Der High Sensation Seeker (HSS) ist noch einmal eine besondere Ausprägung der Hochsensibilität. Laut Elaine Aron gehören etwa 30 Prozent aller HSP dieser hochsensiblen Gruppe an. Das Leben eines HSS ist extrem. Diese Persönlichkeiten können zeitweise stark introvertiert und dann wieder völlig extrovertiert sein. Sie sind offen für neue…

Hochsensibilität als Krankheit?

Vor kurzem habe ich mich gefragt, ob Hochsensibilität für viele Menschen wohl greifbarer wäre, wenn man es als Krankheit bezeichnen würde. Wahrscheinlich nicht und für uns Hochsensible selbst, die sich sowieso schon gegen eine Menge Vorurteile wehren müssen, wäre das auch alles andere als schön. Hochsensible und introvertierte Menschen verarbeiten Informationen anders Hochsensibilität ist keine…

Warum sich Differenziertheit & Achtsamkeit lohnen

Es lohnt sich, Situationen zunächst zu beobachten, ohne sie zu bewerten. Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, wie viel Kraft und Energie es mich gekostet hat, als ich mich noch andauernd selbst bewertete. Mein innerer Kritiker war sehr hartnäckig und alles andere als herzlich oder wertschätzend mir gegenüber. Dennoch musste ich mir erst darüber bewusst werden,…

Von Ängsten, Hochsensibilität und einer starken Wandlung – Interview mit Lisa

Hey liebe Community, endlich habe ich das schon länger versprochene Interview führen können. Ich habe mit der lieben Lisa* (Name geändert) über ihre Ängste in der Jugendzeit, die Hochsensibilität und Persönlichkeitsentwicklung gesprochen. Wir kennen uns durch unsere kaufmännische Ausbildung und sind auch schon länger sehr gut befreundet . Sara: Hey Lisa*, ich freue mich, dass…

Warum wir gewinnen, auch wenn wir verlieren

Für mich ist das, was die meisten Menschen mit dem Begriff der Veränderung verbinden nicht so wirklich stimmig. Veränderung klingt dabei häufig so, als wäre das was vorher war komplett falsch gewesen. Als müsste man die eigene Person erst anpassen, um richtig zu sein. Für jemanden, der sich lange als minderwertig hielt, ist die „Veränderung“…

Wenn Selbstbewusstsein als Egoismus verstanden wird

Viele von uns haben vielleicht Selbstbewusstsein als Egoismus kennen gelernt. Wenn wir zum Beispiel nicht stolz darauf sein durften, etwas erreicht zu haben. Wenn eine gute Note selbstverständlich war, oder wenn wir uns über eine (für uns schwierige), aber bewältigte Situation nicht freuen durften. Denn dies wäre ja ein sich-über-den-anderen-erheben gewesen und egoistisch. Eigenlob stinkt…

3 Missverständnisse über Hochsensibilität

1. Hochsensibilität ist eine Krankheit Nein! Hochsensibilität ist weder Krankheit noch Charakterschwäche, ich meine HS ist einfach ein Persönlichkeitsmerkmal, welches unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann. 2. Menschen, die sich als hochsensibel bezeichnen, wollen nur Aufmerksamkeit. Auch das ist nicht richtig, dafür gibt es den Begriff Hochsensibilität auch schon zu lange, leider wird er eben auch…