Earthing – Wie wir uns wieder mit der Natur verbinden können

Barfußlaufen habe ich schon vor einer Weile für mich entdeckt. Ich merkte, dass es mir guttut, mich entspannt, entschleunigt, mit der Natur verbindet und wieder präsenter im Moment sein lässt. Es macht mir aber auch einfach Spaß. 🙂 Dass Barfußlaufen noch weitere gesundheitliche Vorteile hat und wir uns durch die aufgeladene Erdatmosphäre erden können, davon…

Warum der Wald uns so guttut

Dass Waldbesuche uns guttun ist den meisten Menschen bekannt, aber der Wald hat auch eine komplexe Heilwirkung. Waldluft enthält heilsame Duftstoffe und ätherische Öle Waldluft ist besonders sauerstoffreich und sehr staubarm, sie enthält sogar bis zu 100-mal weniger Staubteilchen als Stadtluft. Nadeln und Blätter filtern Schadstoffe und Staub aus der Luft. Die Waldluft steckt voller…

Out of order – Wir sind außer Betrieb

In Zeiten wie diesen fühlt sich so mancher vielleicht in seine Kindheit zurückversetzt. Staunend, mit großen Augen und mit offenen Mund beobachten wir, was gerade auf diesem Planeten passiert. Alles geht so schnell, das wir kaum mit der Verarbeitung hinterherkommen und zugleich drehen sich die Uhren so viel langsamer. Man spricht von fehlender Einsicht, aber…

Die Welt im slow mode

Corona hat uns überrascht und das innerhalb von wenigen Tagen. Die Gefühle der meisten Menschen schwankten zwischen Panik und Belustigung. Im Februar war Corona hierzulande noch „mal wieder so ein Virus.“ Irgendwo in China. Ein Virus, welchem man eigentlich keine Beachtung schenkt – die Ratio sagt, hier droht keine Gefahr. Dann gab es erste Hamsterkäufe,…

Bewusst leben – authentisch leben

Den Wunsch authentisch zu leben haben viele Menschen und doch tun es die meisten Menschen nicht. Wir tun zu oft Dinge, die eigentlich nicht im Einklang mit uns selbst sind. Sie stehen im Widerspruch zu unserem Körper, unserer Seele oder unserem Geist. Warum eigentlich und warum merken wir das zeitweise noch nicht einmal? Um authentischer…

Warum sich Differenziertheit & Achtsamkeit lohnen

Es lohnt sich, Situationen zunächst zu beobachten, ohne sie zu bewerten. Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, wie viel Kraft und Energie es mich gekostet hat, als ich mich noch andauernd selbst bewertete. Mein innerer Kritiker war sehr hartnäckig und alles andere als herzlich oder wertschätzend mir gegenüber. Dennoch musste ich mir erst darüber bewusst werden,…

Warum wir gewinnen, auch wenn wir verlieren

Für mich ist das, was die meisten Menschen mit dem Begriff der Veränderung verbinden nicht so wirklich stimmig. Veränderung klingt dabei häufig so, als wäre das was vorher war komplett falsch gewesen. Als müsste man die eigene Person erst anpassen, um richtig zu sein. Für jemanden, der sich lange als minderwertig hielt, ist die „Veränderung“…

Was das Laufen (in der Natur) für mich bedeutet

Laufen ist für mich 10 in 1 Wie versprochen gibt es einen Blogartikel zum Thema Laufen (in der Natur) und was ich damit verbinde. Laufen ist ein wichtige Ressource, wie ich finde. Ich habe 10 für mich wichtige Dinge gefunden, die ich mit dem Laufen verbinde und alle sind auch irgendwie miteinander verbunden. 1. Freiheit…

Der Anfang ist alles!

„Aller Anfang ist schwer!“ „Du musst nur anfangen!“ “Der Anfang ist alles!“ Solche und ähnliche Sätze hört man oft. Ich frage mich allerdings, ob das wirklich so ist. Ist der Anfang wirklich ALLES? Ich empfinde vor allem das langfristige Dranbleiben an einer Sache als schwierig. Aber nicht deshalb, weil ich kein Durchhaltevermögen habe, denn das…

Erfolg – sollten wir nicht selbst entscheiden, wann wir erfolgreich sind?

Blogs und Podcasts vor allem 10-minütige inklusive 5-minütiger Werbung a la „Wie du in 5 Minuten erfolgreich wirst“ fangen an mich, zu nerven. Für einige Menschen ist Erfolg gleichbedeutend mit einem monatlichen Einkommen von 6000,00 Euro und dem Porsche vor der Haustür. Ich denke, da brauchen manche Menschen ewig, um ihr Ziel zu erreichen oder…