E-Book

„zartfühlend, sensitiv, empfindsam, feinsinnig oder zartbesaitet – die Hochsensibilität trägt viele Namen“

Sagt man dir oft, du seist empfindlich, verletzlich oder sogar nicht belastbar?  Dann bist du vielleicht hochsensibel und konntest die positiven Seiten dieses Persönlichkeitsmerkmales noch nicht für dich entdecken?

Etwa 70 % aller hochsensiblen Personen sind übrigens introvertiert, sie genießen es, auch einmal Zeit allein verbringen zu können. Der Introvertierte richtet seinen Blick hauptsächlich nach innen und bevorzugt die Tiefe in Gespräche. Meist halten sich introvertierte Personen eher im Hintergrund, auf andere wirken sie deshalb oft verschlossen oder gar ungesellig. Was keineswegs der Fall sein muss, Introvertierte sind sind einfach schneller überstimmuliert und benötigen Zeit für sich, um ihre Batterien wieder aufzuladen.

In diesem Buch erfährst du mehr über die Stärken der Introversion und der Hochsensibilität und erhältst wichtige Tipps im Umgang mit den wertvollen Persönlichkeitseigenschaften. Auch Angehörige von Hochsensiblen und Introvertierten wird das Buch helfen, ihre Lieben besser zu verstehen.

Leise farbenfrohe Seele auf Amazon kaufen.

„Introvertierte Menschen brauchen oft mehr Rückzugsmöglichkeiten. Im Gegensatz zu extrovertierten Menschen benötigen sie auch weniger Reize, um stimuliert zu sein. Nach Außen wirken die „Intros“ daher eher ruhig, innerlich findet sich jedoch oft ein wahrer Schatz an Gedankenvielfalt, Ideen und Kreativität. Diesen Schatz gilt es zu heben, in diesem Buch gebe ich ein paar Denkanstöße wie dies gelingen kann.
Zur Introversion gesellt sich nicht selten auch noch die Hochsensibilität dazu. Hochsensible Menschen reagieren zusätzlich intensiver auf äußere und innere Reize, das kann in einem hektischen Umfeld daher schnell zur Überforderung führen. Wichtig für introvertierte und hochsensible Menschen ist es deshalb, sich ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich langfristig wohlfühlen können. Zudem können auch die leisen Menschen ihre wundervollen Stärken in der doch eher extrovertiert ausgerichteten Welt einbringen. Dafür ist es natürlich wichtig, sich dieser Stärken und auch der Schwächen bewusst zu werden.“

Hochsensibilität erkennen und testen

Jeder fünfte Mensch ist hochsensibel. Mit einem Hochsensibilitätstest hast du die Möglichkeit, dich auf Hochsensibilität testen zu lassen und herauszufinden, wie stark die Ausprägung ist.

Übrigens betrifft die Hochsensibilität Kinder gleichermaßen wie Erwachsene. Im Buch erhältst du daher, neben den zahlreichen Information über die Hochsensibilität & Introversion, auch mehr Informationen über das introvertierte und hochsensible Kind. Hochsensibilität bei Kindern erfordert Akzeptanz und viel Einfühlungsvermögen seitens der Erzieher, Eltern, Lehrer und Freunde des Kindes. Welche Eigenschaften weisen introvertierte und hochsensible Kinder auf und wie kann man sie in ihrer Entwicklung unterstützen?  – All dies erfährst du in „Leise farbenfrohe Seele“. Des weiteren betrifft die Hochsensibilität sogar Tiere, daher sind ebenfalls 20 % aller Tiere hochsensibel.