Reflexion im Dezember

Der Duft von Zimt und Orange liegt in der Luft. Atmosphärische Lichter zieren Häuser und Straßen… Nur noch wenige Stunden und es beginnt der letzte Monat des Jahres. Der Dezember bietet eine gute Möglichkeit, um über das bald endende Jahr zu reflektieren. Während der Weihnachtfeiertage und an Silvester bleibt allerdings nicht immer genügend Zeit für…

Die letzten Wochen des Jahres

Viele Menschen mögen die Zeit, wenn es auf Jahresende zugeht. Jetzt verbringt man wieder mehr Zeit in den eigenen vier Wänden, eingehüllt in eine Kuscheldecke, bei einer heißen Tasse Tee und einem spannende Buch oder einem lustigen Film. Mit den letzten Wochen des Jahres verbinden wir Entschleunigung und zur Ruhe kommen; Genuss, Introversion und Reflexion….

Der Dunning-Kruger-Effekt und wie er mit dem Imposter-Phänomen zusammenhängt

Schon mal vom Dunning-Kruger-Effekt gehört? Dieser besagt, dass Personen mit geringen Fähigkeiten sich selbst leicht überschätzen. Gleichzeitig können sie die Inkompetenz allerdings nicht erkennen. Durch eine geringe Selbstreflexion und Ignoranz unterschätzen sie hingegen häufig die tatsächlich überlegenen Kompetenzen anderer Menschen. Das Phänomen entdeckten die US-Psychologen David Dunning und Justin Kruger nach einem Experiment. Über die…

„Manchmal muss es wehtun,damit es dann besser wird.“

Wie oft habe ich es gehört und eine Zeit lang auch selbst geglaubt: „Manchmal muss es wehtun,damit es dann besser wird.“ Ob beim Sport, bei der Physiotherapie – oder dann, wenn es um Liebe oder um seelische Dinge geht. Nö. Es muss nicht wehtun. Manchmal ist es seltsam, welche Annahmen in unsere Köpfe gesetzt wurden….

Sind wir reißerischen Schlagzeilen ausgeliefert?

Reißerische Schlagzeilen sind eigentlich nichts neues und doch haben uns die letzten 2,5 Jahre noch einmal verdeutlicht, wie hetzerisch mediale Berichterstattung sein kann. Dazu Kommentare, die ebenfalls hetzerisch, beleidigend oder moralisierend sein können. Und es funktioniert – warum funktioniert es?Zum einen weil wir als süchtig nach (schlechten) Nachrichten gelten und sie uns einen Dopaminkick verleihen…

Von Lebenshunger und Unproduktivität

Work Life Balance ist für uns längst kein Fremdwort mehr. Alternative Arbeitszeitmodelle, wie die 4-Tage-Woche, Homeoffice oder die Möglichkeit, ein Sabbatical zu machen sind ein beliebter Anreiz für Jobsuchende. Was ich persönlich wirklich toll finde. 💚 Wir wollen nicht mehr, dass der Job unser Leben bestimmt, wir arbeiten nicht mehr für das freie Wochenende, den…

Menschen sind nicht toxisch – sie können sich aber schädigend verhalten.

Mir ist bewusst, dass dieses Thema ein sehr sensibles ist. Insbesondere dann, wenn wir eine Kindheit/Jugend hatten mit sehr destruktiver Beziehungsdynamik – auch langjährige Beziehungen und Partnerschaften (mit ggf. gemeinsamen Kindern) gehören dazu – die wir als sehr leid voll erlebt haben. Und da konnten oder können wir nicht einfach sagen: „Ciao, ich geh dann…

Du bist toxisch!

„Du bist toxisch!“ „Du bist zu viel!“ „Du bist nicht gut für mich!“ In der aktuellen Zeit werden Menschen diese Label schnell aufgedrückt.Vielleicht war man lange zu lieb, zu nett, zu nachgiebig, zu unterwürfig, hat zu viel ausgehalten oder zu viel einseitig investiert – und ist nun um Erkenntnisse reicher. Inzwischen haben wir gelernt, dass…

Viele Bekannte ≠ Verbundenheit

Viele Menschen um sich herum zu haben, bedeutet nicht automatisch, dass wir uns auch mit ihnen und der Welt verbunden fühlen. Wir können uns trotz großem Bekanntenkreis unverbunden fühlen. Früher war ich ständig unter Menschen und sehr oft fehlte der Gegenpart: Zeit und Ruhe für mich selbst. Häufig hatte ich mir das selbst gar nicht…

Sind Gemobbte selbst schuld?

„Selbst schuld, dass er so behandelt wird!“ „Die ist eben zu empfindlich!“ „Der war schon immer ein Freak!“ „Du musst halt mal raus aus deiner Opferrolle!“ Häufig hört man ja, Gemobbte sind selbst schuld an ihrer Misere und viele fühlen sich auch tatsächlich selbst schuldig. So einfach ist das aber nicht! Es gibt keine „Mobbingopferpersönlichkeit“,…